Andreas Kunz ist verantwortlich für das Produktmanagement von Advanced Optical Components, einschliesslich blankgepresster Linsen, FACs, SACs und den FISBA BeamTwister™.

Bereits vor seinem Wechsel in den Bereich Optical Solutions 2013, arbeitete Andreas Kunz bei FISBA als Projektleiter in der Forschung und Entwicklung sowie als Leiter der Abteilung Precision Glass Molding. Neben der Weiterentwicklung des Produktportfolios, führt er Schulungen durch und bietet allen Verkäufern technischen Support. Daneben arbeitet er eng mit unserer Abteilung für die Fertigung präzisionsblankgepresster IR-Optiken in Tucson, Arizona zusammen. 

Seine Ausbildung umfasst eine Lehre als Physiklaborant in der Telekommunikationsbranche, ein Praktikum in Grossbritannien im Bereich Verkauf und Marketing, ein Ingenieurstudium in Mikrosystemtechnik an der Interstaatlichen Hochschule für Technik Buchs (NTB), eine Diplomarbeit bei IBM Research und den Master of Advanced Studies in Business Administration and Engineering.

«Ich finde es extrem spannend, zu beobachten, wie unsere Innovationen zu Innovationen der Kunden werden.»