16. Januar 2018
Auf der SPIE Photonics West in San Francisco präsentiert FISBA Mikrooptiken für Laserdioden, FISBA RGBeamTM Lasermodule, blankgepresste Optiken für den sichtbaren und Infrarot-Bereich sowie Laserfokusier-Systeme.
Optical Components for Diode Laser Collimation & Beam Shaping_Infrared Molded Optics_Precision Molded Glass

FISBA, ein weltweit führender Anbieter optischer Komponenten und Systeme, ist vom 30. Januar bis 1. Februar 2018 auf der SPIE Photonics West an Stand 1825 vertreten. FISBA entwickelt und produziert Lösungen für Anwendungen in den Bereichen Life Sciences, Fertigungstechnik und Sicherheit + Verteidigung.

An Stand 1825 können sich die Besucher über die Lösungen von FISBA für viele der heutigen Herausforderungen im Bereich der Photonik durch Komponenten wie FACs, SACs, Mikrolinsen und blankgepresste Optiken für den sichtbaren und Infrarot-Bereich informieren. Zu den leistungsstarken optischen Systemen zählen Diodenlasermodule, Laserfokussiersysteme, die FISBA FISCam™ und die FISBA RGBeam™.

FISBA ist auch auf der SPIE Photonics West BiOS an Stand 8625 vertreten, die am 27. und 28. Januar in der West Hall des Moscone Center stattfindet. Dort werden die Life Sciences-Lösungen von FISBA für minimal-invasive Chirurgie und Diagnostik sowie Mikrolinsen und die FISBA FISCam™ für endoskopische Anwendungen vorgestellt.

 

 

Zu FISBA

FISBA ist ein weltweit führender Anbieter von kundenspezifischen optischen Komponenten und Systemen. Seit mehr als 60 Jahren ist es dem Unternehmen ein Anliegen, fortschrittlich zu bleiben und dabei die traditionellen Werte nicht aus dem Blick zu verlieren. Durch diese Haltung wurde FISBA zu einem der innovativsten Anbieter der Optikindustrie und zuverlässigen Partner für unsere Kunden. FISBA ist an Standorten in der Schweiz, Deutschland und in den USA tätig.

 

Medienkontakt:

Birgit Rauch

Leiterin Marketing Communication

media@fisba.com

www.fisba.com